zurück zur Übersicht Aktualisierungsdatum: 21.02.2017
Einstellungsdatum: 03.11.2013

Lage / zur Karte


Straße Düvelsbrooker Weg
Ort Lüneburg (Niedersachsen)

Bewertung

Schönheit
Natur
Erreichbarkeit
Geschichte

16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
21. Jahrhundert

Im Teufelssprung über die Ilmenau

Gestaltung: landschaftlich
Autor: Pamela Münch Planer: Verschönerungsverein Lüneburg

Im Teufelssprung über die Ilmenau

Alleen, Brücken und Auewiesen im Wilschenbruch

Am südlichen Rand von Lüneburg liegt das Waldgebiet Tiergarten, ein von Sonntagsspaziergängern und Joggern stark frequentiertes Areal. Westlich entlang des Waldsaumes erstreckt sich die Ilmenau-Niederung. Der Fluss Ilmenau mäandriert in großen Schleifen durch die Auewiesen und verirrt sich hier und da zwischen Eichen und Buchen bis in das Waldstück hinein. An einer Stelle, wo die Flussschleife besonders stark abknickt, schlägt die 1894 vom Lüneburger Verschönerungsverein errichtete Teufelsbrücke ihren Bogen von Ufer zu Ufer. Auf der Brücke stehend, lohnt den Blick rundum. Es eröffnet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Eindrücke. Blickt man nach Norden liegt dort eine Niederung, aus der sich malerisch knorrige Baumrelikte gen Himmel strecken. Der Blick nach Osten führt zum Wald. Hin und wieder hört man einen Zug vorbeirauschen. Im Süden schweift der Blick über Pferdekoppeln und Heuwiesen, eingerahmt von alten Koppelzäunen und mit einzelnen Birken akzentuiert. Schließlich der Blick gen Westen, entlang einer imposanten Eichenallee hin zum Düvelsbrooker Kleingartengelände. Einmal tief Luft holen und die von überhängenden Zweigen gerahmten Landschaftsbilder nachhaltig in sich aufnehmen.
 

Tipp

Im Sommer den Picknickkorb nicht vergessen: Überall im Röhrichtgürtel sind kleine Rastplätze mit Bänken und Papierkörben eingelassen. Mit ein wenig Glück kann man seltene Tiere beobachten. Als Heimat des Fischotters, seltener Libellenarten und auch gefährdeter Fischarten steht das Gebiet unter Naturschutz.

Allgemeine Hinweise

Anlagentyp Landschaft
Bewegung Spazierweg oder Wanderweg
Besuchsaufkommen belebt