zurück zur Übersicht Aktualisierungsdatum: 22.02.2017
Einstellungsdatum: 22.02.2017

Lage / zur Karte


Straße Hauland
Ort  Hamburg-Wilhelmsburg (Hamburg)

Bewertung

Schönheit
Natur
Erreichbarkeit
Geschichte

16. Jahrhundert
17. Jahrhundert
18. Jahrhundert
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
21. Jahrhundert

Kuckucksteich im Wilhelmsburger Inselpark

Gestaltung: landschaftlich
Autor: Beate Wagner-Hauthal Planer: igs 2013

Kuckucksteich im Wilhelmsburger Inselpark

Ruhepool inmitten der Stadt

Wer im quirligen Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg einen ruhigen und erholsamen Ort sucht, wird am Kuckucksteich fündig. Hier lässt es sich gut durchatmen. Der Kuckucksteich entstand aus einem Bracksee, der nach der Sturmflut 1962 noch eine Erweiterung erfuhr. Heute ist der See von hohem Baumbestand umrahmt und gibt zum Teil eine fast schwedisch anmutende Kulisse. Die Ufersäume und Rasenflächen rund um den Kuckucksteich sind eine der beliebtesten Grill- und Liegewiesen der Elbinsel.

 

Ein besonderer Ort ist die Willi Villa. Entstanden ist sie aus einer interkulturellen Beteiligung im Rahmen der „internationalen gartenschau hamburg 2013“. Heute beherbergt sie ein kleines, charmantes Café mit attraktiven Sitzmöglichkeiten am Teich. Zudem bietet die Willi Villa einen Kanuverleih, sodass an geschützten Biotopen vorbei die Wasserwege des Inselparks erkundet werden können. (Fotos: Sofija Dreshay) 

Tipp

Der See ist zu jeder Jahreszeit ein attraktives Ziel. Am schönsten wirkt er im Sommer von der Terrasse der Willi Villa. 

Allgemeine Hinweise

Anlagentyp Volkspark
Szenerie idyllisch
Bewegung Jogging, Sitzangebot, Spazierweg oder Wanderweg, Wasserweg
Besuchsaufkommen ruhig